competence audit

competence audit

Das Competence Audit beantwortet insbesondere die Frage, inwiefern Anwälte den heutigen und zukünftigen Anforderungen einer wachsenden Rechtanwaltskanzlei gerecht werden können.

Im Abgleich mit Zielen und Strategien der Rechtanwaltskanzle, sowie der Funktion des Einzelnen wird eine neutrale Bestandsaufnahme vorgenommen, auf deren Basis konkrete Entscheidungen zur Führungsstruktur und Management/ Partner-Entwicklung getroffen werden können.

Es ist von strategischer Relevanz für eine wachsende Rechtanwaltskanzlei, dass eine Kompetenz-Bilanz zu unternehmensspezifischen Leistungserwartungen in Relation gesetzt werden kann. Insbesondere zu internen und externen Benchmarks von Führungskräften und Executive Leaders.

Ein Competence Audit:

  • ist eine strukturierte Analyse von Unternehmens- & Führungs-Kompetenzen und Potenziale
  • gibt Auskunft inwieweit der Kandidat heutigen & zukünftige Anforderungen entspricht
  • gleicht strategische Ziele der Kanzlei mit notwenigen Fähigkeiten und Kompetenzen der Kandidaten ab
  • zeigt klaren Handlungsspielraum für strategisch ausgerichtete Weiterentwicklung auf